Intel plant Ausstieg aus Kamera-Geschäft

Intel plant Ausstieg aus Kamera-Geschäft

Intel plant, seine RealSense-Kameraabteilung zu schließen, um sich auf sein Kerngeschäft mit Chips und Prozessoren zu konzentrieren. Das Unternehmen wird die bestehenden Kundenverpflichtungen einhalten, und Intel plant, das technische Knowhow und die Talente, die es im Bereich Computer Vision entwickelt hat, zur Unterstützung anderer Funktionen in den Kerngeschäften des Chip-Herstellers einzusetzen.

 (Bild: Intel Corporation)

(Bild: Intel Corporation)

Die Auflösung des RealSense-Geschäfts wurde zwei Wochen nach der Ankündigung von Sagi Ben Moshe, dem Leiter von RealSense und General Manager von Intels Emerging Growth and Incubation Group, auf LinkedIn bestätigt, dass er das Unternehmen verlassen wird.

Intel Corporation
https://www.crn.com/news/components-peripherals/intel-says-it-s-winding-down-realsense-camera-business

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige