Neuer Vorstand VDMA Machine Vision

Neuer Vorstand VDMA Machine Vision

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des VDMA Fachverbandes Robotik + Automation wählten die Mitglieder der VDMA Fachabteilung Machine Vision einen neuen Vorstand.

Bild: VDMA e.V.

Dieser besteht zukünftig aus Dr. Heiko Frohn (Vitronic), Dr. Horst Heinol-Heikkinen (Asentics), Dr. Martin Klenke (Teledyne Imaging), Hardy Mehl (Basler), Donato Montanari (deevio), Dr. Olaf Munkelt (MVTec), Uwe Wiedermann (Isra Vision) und Mark Williamson (Stemmer Imaging). Mark Williamson wurde danach zum Vorsitzenden der Fachabteilung bestimmt. Der bisherige Vorsitzende Klaus-Henning Noffz (Basler) hat sich aus persönlichen Gründen dazu entschieden, nicht mehr zu kandidieren.

Thematik: inVISION | Newsarchiv
|
VDMA e.V.
www.vdma.org/viewer/-/v2article/render/32934246

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige