Teradyne übernimmt Mobile Industrial Robots

Teradyne übernimmt Mobile Industrial Robots

Teradyne hat die Übernahme des dänischen Spezialisten für kollaborative autonome Industrierobotik Mobile Industrial Robots (MiR) bekannt gegeben. Das Unternehmen investiert insgesamt 121Mio.€ abzüglich der erworbenen liquiden Mittel plus 101Mio.€, wenn bestimmte Leistungsziele bis 2020 erreicht werden. Zukünftig soll MiR den Industrieautomatisierer vor allem im Bereich von flexiblen, einfach zu bedienenden Automatisierungsprodukten der nächsten Generation unterstützen.

Teradyne GmbH
investors.teradyne.com/news-releases/news-release-details/teradyne-and-mobile-industrial-robots-mir-announce-teradynes

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rauscher GmbH
Bild: Rauscher GmbH
CPU-Entlastung

CPU-Entlastung

Mit der Netzwerkkarte GevIQ löst Matrox Imaging (Vertrieb Rauscher) die aktuellen technischen Nachteile von Highend-GigE-Vision-Systemen. Die grundlegende Idee ist, die CPU durch eine zusätzliche Karte – ähnlich wie bei einem Framegrabber – zu entlasten und das De-Paketizing der Bilder ohne CPU-Einsatz vorzunehmen.