Leica gründet Tochter für Industriegeschäft

Leica gründet Tochter für Industriegeschäft

Mit der Gründung der LC Light & Imaging Systems stärkt die Leica Camera AG ihr internationales B2B-Geschäft. Seit Januar 2017 leitet Dipl.-Ing. Jakob Bleicher die 100%-Leica-Tochtergesellschaft mit Sitz in München und bildet gemeinsam mit Leica-Vorstand Markus Limberger die Geschäftsführung. Schwerpunkt des achtköpfigen Expertenteams ist die kundenspezifische Entwicklung optischer Systeme für industrielle Anwendungen wie z.B. 3D-Vermessung und Hochleistungsinspektion.

Thematik: Allgemein | Newsarchiv
|
Ausgabe:
TeDo Verlag GmbH
lc-lis.com.s3-website-eu-west-1.amazonaws.com/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Conet Solutions GmbH
Bild: Conet Solutions GmbH
Sauber dank KI

Sauber dank KI

Viele Anwendungen von Bilderkennung erfordern individuell trainierte KI-Modelle. Für die Qualitätssicherung benötigt die KI das Wissen, welche Bereiche in Bildern auf mangelnde Qualität hinweisen. Das Anreichern von echten Bilddaten mit synthetisch erzeugten Bildern liefert der KI Trainingsmaterial, das die Treffsicherheit von KI-Entscheidungen erhöhen kann, z.B. bei einer Mehrwegkisten Waschanlage.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige