Positive Entwicklung bei AutoID-Firmen

Positive Entwicklung bei AutoID-Firmen

Die wirtschaftliche Lage der AutoID-Unternehmen hat sich laut Ergebnissen des AIM-Trendbarometers zum ersten Halbjahr 2019 positiv entwickelt: Rund 55% Prozent der Firmen konnten ihre Umsätze steigern, rund 25% gaben eine stabile Entwicklung an. Die Summe der Einschätzungen für eine bessere oder gleichbleibende Marktentwicklung liegt bei über 85%. Bei Barcodes und anderen optischen Identifikationssystemen berichten mit 20,6% weniger Unternehmen von einer besseren Marktentwicklung als im Vergleichszeitraum (VJ: 33,3%); der Wert für eine unveränderte Marktentwicklung ist mit rund 30% (VJ: 18,0%) hingegen deutlich höher ausgefallen.

AIM-D e.V.
www.aim-d.de/

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.