360°-Radarmodul für Robotersysteme

360°-Radarmodul für Robotersysteme

Forscher am Fraunhofer IAF haben ein kompaktes Hochfrequenz-Radarscanner-Modul entwickelt, dass Robotern eine 360°-Rundumsicht ermöglicht. Der Scanner hat eine Standardabweichung von 0,3µm. Anders als bei einem Laserscanner sollen Signale selbst dann reflektiert werden, wenn optische Sichtbehinderungen bestehen.

Fraunhofer-Institut IAF
www.iaf.fraunhofer.de/de/presse/pressemitteilungen/radar-mit-rundumblick.html

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.