8MP-CCD-Sensor für schlechte Lichtverhältnisse

8MP-CCD-Sensor
für schlechte Lichtverhältnisse

Der 8MP-Bildsensor KAE-08151 ist der zweite Baustein auf Basis der IT-EMCCD-Technologie (Interline Transfer Electron Multiplying) und bietet das gleiche Sub-Elektron-Grundrauschen sowie die gleiche Bildgebungsvielfalt wie der Bildsensor KAE-02150 mit 1.080p Auflösung. Mit einer 22mm-Diagonale (optisches Format 4:3) zielt er auf hochauflösende Mikroskope und wissenschaftliche Bildgebung in Bereichen, die Lichtverhältnisse von Sub-Lux bis helles Umgebungslicht aufweisen. Zudem steht eine neue Gehäuseoption für beide Sensoren zur Verfügung.

Der KAE-08151 steht als Muster in Monochrom- und Bayer-Farbkonfiguration im CPGA-155-Gehäuse zur Verfügung. Muster mit integriertem TEC sind im ersten Quartal 2017 erhältlich. (Bild: On Semiconductor)

Der KAE-08151 steht als Muster in Monochrom- und Bayer-Farbkonfiguration im CPGA-155-Gehäuse zur Verfügung. Muster mit integriertem TEC sind im ersten Quartal 2017 erhältlich. (Bild: On Semiconductor)

Dabei ist ein thermoelektrischer Kühler (TEC) direkt in das Gehäuse integriert.

Thematik: Allgemein
ON Semiconductor
www.onsemi.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige