Arbeiten am Embedded-Vision-Standard beginnen

Arbeiten am Embedded-Vision-Standard beginnen

Die Arbeiten an einem allgemeingültigen Embedded-Vision-Standard haben begonnen. Vom 22. bis 23. August trafen sich in Hamburg erstmals Vertreter der IBV-Branche in der zuständigen Normengruppe. Zu den derzeit beteiligten Unternehmen gehören u.a. 3M, Allied Vision, Basler, Baumer, Flir, Framos, Sony und Stemmer Imaging.

 (Bild: EMVA European Machine Vision Association)

(Bild: EMVA European Machine Vision Association)

In diesem Rahmen wurde Thomas Lück von Allied Vision zum neuen Vorsitzenden gewählt; die Trägervereinigung der neuen Norm soll die EMVA werden.

EMVA European Machine Vision Association
www.emva.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige