Dreidimensionale Blisterkontrolle

Dreidimensionale Blisterkontrolle

Die Blisterfüllgutkontrolle Polyphem prüft Anwesenheit, Farbe, Form und Beschaffenheit sowie Verschmutzungen, Defekte oder Fremdobjekte. Das neue Feature Polyphem 3D realisiert die 3D-Inspektion von Füllgut wie Tabletten, Kapseln, Ampullen, Spritzen und Applikatoren. Die Prüfung erfolgt mit diagonal angeordneten Kameras, die Blister nach dem Prinzip des stereoskopischen Sehens aus verschiedenen Perspektiven aufnehmen und ein 3D-Bild des Inhaltes erzeugen. So werden Höhe, Kontur und Oberflächenbeschaffenheit der Produkte präzise ermittelt.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
Laetus GmbH
www.laetus.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.