Human Vision Component-System

Human Vision Component-System

Um die Absichten und Zustände von Menschen per Bildverarbeitung zu erkennen, hat Omron das Human Vision Component (HVC) System entwickelt. Das Gerät beinhaltet eine Kamera und zehn Algorithmen von Okao Vision. Okao Vision ist Omrons Bildverarbeitungstechnologie, um Menschen einordnen zu können. Dies geschieht durch Gesichtserkennung, Einschätzung der Gemütslage anhand des Gesichtsausdrucks, eine Einschätzung des Alters sowie anderen Faktoren. Die erste Version des HVC soll im Dezember erscheinen. Danach sollen nach und nach anwendungsspezifische Produkte gelauncht werden.

Omron Electronics GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Nikon GmbH
Bild: Nikon GmbH
UK-Partnerschaft Nikon und MSL

UK-Partnerschaft Nikon und MSL

Der Geschäftsbereich Industrielle Messtechnik von Nikon hat einen Partnerschaftsvertrag mit Measurement Solutions (MSL) geschlossen, das nun die automatisierten 3D-Laserscannerlösungen von Nikon auf dem britischen Markt vertreiben und nachrüsten wird.