Kleinste Höhenunterschiede sichtbar machen

Kleinste Höhenunterschiede
sichtbar machen

Eine neuartige Beleuchtungstechnologie versetzt Vision-Sensoren erstmals in die Lage, vertiefte oder erhabene Strukturen zuverlässig zu erfassen und auszuwerten. Abhilfe schafft die neue Multishot-Funktion, der Vision-Sensoren der Reihe Visor.

Mit Multishot können wechselnde Hintergrundfarben komplett aus der verarbeitung eliminiert werden, die Auswertung basiert dann ausschließlich auf den erkannten Höhenunterschieden. (Bild: SensoPart Industriesensorik GmbH)

Mit Multishot können wechselnde Hintergrundfarben komplett aus der verarbeitung eliminiert werden, die Auswertung basiert dann ausschließlich auf den erkannten Höhenunterschieden. (Bild: SensoPart Industriesensorik GmbH)

Die Konturen treten nun klar hervor, sodass die erhabenen oder vertieften Buchstaben und Zahlen z.B. mit der OCR-Funktion des Vision-Sensors ausgelesen werden können. Neu ist die Möglichkeit, diese Technologie ausschließlich mit der internen Beleuchtung des Vision-Sensors zu betreiben.

Thematik: Allgemein
SensoPart Industriesensorik GmbH
www.sensopart.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige