LED-Flächenbeleuchtungen mit 90%-Lichtausbeute

LED-Flächenbeleuchtungen
mit 90%-Lichtausbeute

Beim Phlox-Prinzip werden in die Oberfläche einer Kunststoffplatte linienförmige Mikroprismen mit einem CO2-Laser eingraviert. In diese Leuchtbahnen wird an den Randbereichen mit LED-Reihen das Licht optimiert eingespeist. Dieser Prozess ermöglicht die Kombination aus Refraktion und Diffusion, sodass bis zu 90% der Lichtleistung vom Leuchtfeld homogen abgestrahlt wird. Präzise mathematische Modelle und Mikroprismen (<30um) ermöglichen eine Homogenität mit weniger als +/-5% Abweichung über die gesamte Leuchtfläche.

Thematik: Allgemein
Ausgabe:
PHLOX Corporation
www.phlox-gc.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Bild: IOSS GmbH
Bild: IOSS GmbH
AI-Based Code Reader

AI-Based Code Reader

AI-Based Code Reader The intelligent DPM code readers DMR410/420 of Ioss enable automatic optimisation of the reading strategy during the running process as well as maximum process reliability, combined with very simple operation. The more codes the reader reads, the...

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige