Videoübertragung bis 10km

Videoübertragung bis 10km

Die neue Single Link Übertragungsstrecken für Glasfaser und Koaxialkabel ermöglichen Videoübertragungen von Blockkameras von bis zu 10km. Hierbei kann die Kamera von der Empfangsstelle aus über den für die Videoübertragung genutzten Lichtwellenleiter gesteuert werden.

Für Videoübertragung, Kamerasteuerung und Stromversorgung ist nur ein einziges Kabel erforderlich. (Bild: AIVION)

Für Videoübertragung, Kamerasteuerung und Stromversorgung ist nur ein einziges Kabel erforderlich. (Bild: AIVION)

Bei der Kupfer basierenden Variante (Standard 3G-SDI Koaxialkabel) können die Kamera und das Interface zusätzlich von der Empfangseinheit aus mit Strom versorgt werden.

Thematik: Allgemein
eVision Systems GmbH
www.aivion.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.