A+ CameraLink-HS-AOC-Verkabelungen

A+ CameraLink-HS-AOC-Verkabelungen für Teledyne-Dalsa-Kameras

Alysium baut seine Unterstützung für Teledyne-Dalsa-Kameraschnittstellen weiter aus: A+ CameraLink-HS-AOC-Verkabelungen sind ab sofort ab Lager verfügbar. Die bereits vorgestellte A+ aktiv-optische Verkabelung für die von Teledyne Dalsa unterstützte CX4/Cameralink-HS-Schnittstelle, ist ab sofort ab Lager verfügbar. Die Verkabelung baut auf den CameraLink HS typischen 7/1-Leitungen-Aufbau auf, d.h. die Verkabelung unterstützt zukunftssicher bis zu 7×12.5G und dies in weit über den mit Kupfer bisher realisierbaren Verkabelungslängen. Aktuell sind als Schleppkettenvariante (Artikelnummer: A70-5033[x]) Standardlängen von 5M, 10M, 15M, 20M und 30M verfügbar, von der Standardvariante (Artikelnummer: A70-5033[x]) Längen von 5M, 10M, 15M und 20M. Diese Verkabelungen sind z.b. für den Einsatz an den neuen CMOS line scan Kameras Linea ML und Linea HS von Teledyne Dalsa vorgesehen.

|
Ausgabe:
Alysium-Tech GmbH
www.alysium.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige