OPC-UA-Spezifikationen für Robotik & Bildverarbeitung

OPC-UA-Spezifikationen für Robotik & Bildverarbeitung

Die OPC-UA-Arbeitsgruppen Bildverarbeitung und Robotik im VDMA haben auf der Automatica OPC UA Companion Specifications für Robotik und Industrielle Bildverarbeitung veröffentlicht. Die Spezifikation OPC UA Vision bietet ein generisches Modell für alle Bildverarbeitungssysteme – von einfachen Vision-Sensoren bis zu komplexen Systemen.

Bild: Messe München GmbH

Teil 1 beschreibt den Infrastrukturlayer, der eine Abstraktion des generischen Bildvearbeitungssystems darstellt, und kann kostenfrei angefordert werden.

|
Ausgabe:
www.vdma.org/v2viewer/-/v2article/render/26396449

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige