Yxlon investiert in Entwicklung und Produktion

Yxlon investiert in Entwicklung und Produktion

Wegen einer wachsenden Nachfrage nach CT-Metrologie-Anwendungen hat das Unternehmen Yxlon International in Hamburg in vier zusätzliche Klimaräume für die Entwicklung und Produktion investiert. Zwei der Räume sollen für die Neu- und Weiterentwicklung der Technologie zur Verfügung stehen.

 (Bild: Yxlon International GmbH)

(Bild: Yxlon International GmbH)

Die anderen beiden sind Teil der Fertigung: Dort sollen die Yxlon-FF20/35-CT-Metrology-Systeme hinsichtlich ihrer Genauigkeit finalisiert werden.

|
Ausgabe:
www.yxlon.de/news-events/news/news/2018/neue-klimaraume

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Conet Solutions GmbH
Bild: Conet Solutions GmbH
Sauber dank KI

Sauber dank KI

Viele Anwendungen von Bilderkennung erfordern individuell trainierte KI-Modelle. Für die Qualitätssicherung benötigt die KI das Wissen, welche Bereiche in Bildern auf mangelnde Qualität hinweisen. Das Anreichern von echten Bilddaten mit synthetisch erzeugten Bildern liefert der KI Trainingsmaterial, das die Treffsicherheit von KI-Entscheidungen erhöhen kann, z.B. bei einer Mehrwegkisten Waschanlage.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige