OPC UA für AutoID-Devices

OPC UA für AutoID-Devices

Der Auto-ID Industrieverband AIM-D und die OPC Foundation haben gemeinsam die AutoID Companion Specification initiiert, um AutoID- und IT-Systeme in allen Anwendungsfeldern schneller zu koppeln.

Bild: AIM-D e.V.

Kern der Specification ist OPC UA für AutoID-Devices. Das Who-is-Who der wichtigsten AutoID Hersteller unterstützt die Initiative, z.B. Siemens, Harting und weitere Hersteller mit unterschiedlichsten Gerätetypen. Für 2019 ist die nächste aktualisierte Version in Vorbereitung. Die AutoID Companion Specification kann im Download-Center der AIM heruntergeladen werden.

AIM-D e.V.
www.AIM-D.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige