Kooperation Smarttech3D und Kuka
Bild: Smarttech3D Sp. z o.o.

Smarttech hat eine Kooperation mit der Kuka AG für das automatisierte Qualitätskontrollsystem Smarttech3D Robotized geschlossen. Die Integration eines 20MP 3D-Scanners mit dem Kuka KR Cybertech Nano Arm (Reichweite von 1,5m) ermöglicht das Scannen von mittleren und kleinen Details. Es ist mit einem Drehtisch mit einer Tragfähigkeit von bis zu 300 kg ausgestattet. Erste Systeme wurden in der Luftfahrtindustrie auf der Produktionslinie in China eingesetzt. Die offizielle Markteinführung ist im November geplant.

Thematik: inVISION
| News
SMARTTECH3D Sp. z o.o.
http://www.smarttech3d.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige