Studie zum Vision-Markt
Bild: Capitalmind GmbH

Capitalmind hat eine neue Studie über VisionTech-Unternehmen veröffentlicht. Diese zeigen im Zeitraum nach dem ersten Corona-Schock, das heißt Sommer 2020 bis heute, eine stärkere Kursentwicklung als Industrietechnologieunternehmen, während der Rückgang im Zusammenhang mit dem Ukraine-Krieg alle Sektoren in ähnlicher Weise traf. Auf der Ebene des EV/EBITDA-Multiples zeigen die VisionTech-Unternehmen eine vergleichbare Entwicklung. Betrachtet man die Bewertungen aus geografischer Sicht, so zeigt sich, dass der Einbruch der Pandemie bei den europäischen Unternehmen stärker ausfiel (ebenso wie die Erholung im Spätsommer 2020), dass aber die außereuropäischen Unternehmen, darunter viele US-Firmen, im zweiten Jahr der Pandemie eine stärkere Performance zeigten.

Capitalmind GmbH
https://capitalmind.com/de/vision-tech-valuation-update-geographical-comparison/

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige