Bildverarbeitungslösungen

Bildverarbeitungslösungen

Eine Bildverarbeitungslösung ist ein effektives Lösungskonzept, mit der sich der BV-Teil einer Prüfaufgabe in die Praxis umsetzen lässt. Die BV-Lösung enthält alle notwendigen Angaben, um auch fachfremden Anwendern die Integration von Bildverarbeitung in Maschinen zu ermöglichen.

Hardware für eine verarbeitungslösung zur Maßhaltigkeitsprüfung von Behälterglas (Bild: Vision & Control GmbH)

Hardware für eine verarbeitungslösung zur Maßhaltigkeitsprüfung von Behälterglas (Bild: Vision & Control GmbH)

BV-Unternehmen können damit ihre Expertise an die anwendenden Unternehmen weitergeben, ohne selbst Experte auf dem Gebiet der zu untersuchenden Prüfobjekte werden zu müssen. Im Unterschied zu einer Komplettlösung bzw. schlüsselfertigen Lösung beinhaltet die BV-Lösung nur Aspekte, die im direkten Zusammenhang mit der Bildverarbeitung stehen. BV-Lösungen werden genutzt, wenn nur wenig eigene BV-Kenntnisse vorliegen oder aufgebaut werden sollen, aber dennoch die Vorteile der Technologie pragmatisch und zeitnah eingesetzt werden sollen. Für die Integration in Maschinen liefert die BV-Lösung ein Modul, das von Maschinenbauern, Automatisierungstechnikern oder Systemintegratoren mit definierten Schnittstellen in Anlagen eingepflegt werden kann. Dazu wird im Vorfeld eine Aufgabenanalyse unter Beachtung gegebener Randbedingungen vorgenommen. Anhand repräsentativer Musterteile (Musterkatalog) werden im Labor oder an der Maschine Lösungsvarianten erstellt. Durch Variantenvergleich wird daraufhin die optimale Komponenten-Zusammenstellung ermittelt. Bestandteile einer BV-Lösung sind zuallererst die einzusetzenden BV-Komponenten mit Dokumentation ihrer technischen Daten, eine detaillierte Lösungsbeschreibung und die bemaßte Darstellung der Komponentenanordnung. Hinzu kommt ein Prüfplan/Struktogramm für den Ablauf des Prüfprogramms. Dieses lauffähige Basis-BV-Prüfprogramm ist in der Lage, die Fehler der Musterteile (Musterkatalog) sicher zu detektieren. Die Ergebnisse werden vom Programm angezeigt. Das Basis-Prüfprogramm kann später vom Integrator eigenständig erweitert werden, z.B. zur Synchronisation der Ergebnisübergabe an externe Systeme. Erläuterungen, Dokumentation des Prüfprogramms, Beispiel-Prüfbilder und Zeichnungen komplettieren die Daten.

Zu einer BV-Lösung gehört nicht die Planung der notwendigen technischen Infrastruktur der Maschine. Ebenfalls ist die Integration der BV-Komponenten in die Maschine (mechanisch, elektrisch, steuerungs-, automatisierungs-, informationstechnisch) kein Bestandteil einer BV-Lösung. Eben sowenig die Optimierung von BV-Prüfprogrammen und die Bedienung von Schnittstellen. Auch können Anbieter von BV-Lösungen keine Systemverantwortung für die gesamte Maschine übernehmen. Vorteilhaft bei Bildverarbeitungslösungen ist der Zugriff auf die Expertise erfahrener Bildverarbeiter entlang des gesamten Lösungskonzeptes. Das gilt für die professionelle Versuchsdurchführung, Analyse und Umsetzung der Bildverarbeitungsprogramm-Kernfunktionalität und die daraus resultierende Sicherheit für eine funktionsfähige Lösung.

Vision & Control GmbH
www.vision-academy.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Bild: IOSS GmbH
Bild: IOSS GmbH
AI-Based Code Reader

AI-Based Code Reader

AI-Based Code Reader The intelligent DPM code readers DMR410/420 of Ioss enable automatic optimisation of the reading strategy during the running process as well as maximum process reliability, combined with very simple operation. The more codes the reader reads, the...

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige