Individuelle KI-Lösungen in Hard-/Software für Vision on the Edge

Individuelle KI-Lösungen in Hard-/Software für Vision on the Edge

Wahtari hat ein umfangreiches KI-Ökosystem aus Hard- und Software geschaffen, das Kunden auf dem Weg zu einem leistungsfähigen KI-Vision-System begleitet. Bestandteile des Ökoystems sind die intelligente Deep-Learning-Kamera nCam und das Softwaretool nGin.

 nGin ermöglicht die hybride Ausführung von Verarbeitungsalgorithmen und CNN lässt sich je nach Hardwareplattform dynamisch anpassen. (Bild: Wahtari)

nGin ermöglicht die hybride Ausführung von Verarbeitungsalgorithmen und CNN lässt sich je nach Hardwareplattform dynamisch anpassen. (Bild: Wahtari)

Die immense Auswahl verschiedener KI-Frameworks stellt Unternehmen, die von den Vorteilen einer KI profitieren wollen, ebenso vor eine große Herausforderung, wie die unüberschaubare Menge inkompatibler KI-Software und -Hardware-Anbieter. Zusätzlich erschwert der auf dem Markt herrschende Mangel an KI-Experten den Aufbau firmeninternen Know-hows. Diese Umstände sind umso bedeutender vor dem Hintergrund, dass frühe Fehlentscheidungen bei der Wahl der richtigen KI-Strategie später hohe Kosten bedeuten und daher wettbewerbsentscheidend sein können. Um Unternehmen nicht nur in die Lage zu versetzen das volle Potenzial der heutigen KI-Technologie auszuschöpfen, sondern auch auf zukünftige KI-Entwicklungen vorbereitet zu sein, hat Wahtari ein umfangreiches KI-Ökosystem aus Hard- und Software geschaffen, das Kunden auf dem Weg zum leistungsfähigen und flexiblen KI-Vision-System begleitet. Von individueller Beratung und kurzfristig bereitstellbaren Testsystemen im Rahmen eines Proof-of-Concepts über modulare Hard- und Softwarekomponenten bis hin zu verschiedenartigen, branchenübergreifenden Komplettlösungen bietet das Portfolio alles aus einer Hand.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Thematik:
www.wahtari.io

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige