Laserliniengenerator für hochpräzise Anwendungen

Laserliniengenerator
für hochpräzise Anwendungen

Eine neue Serie Laserliniengeneratoren ermöglicht die Erfassung kleinster Details bei Anwendungen auf Basis der Dreiecknavigation. Konkret haben die Stingray-µFocus (Mikrofokus)-Laser eine Linienbreite, die 40% schmaler ist, als die der Stingray-Standardprodukte von Coherent (bei gleichem Arbeitsabstand). Zudem können sie fokussierte Linienbreiten bis hinab zu 20µm erreichen, sodass sie eine höhere räumliche Auflösung bieten und die Erkennung feinerer Details ermöglichen. Die Stingray-µFocus-Module, basierend auf der kostengünstigen Laserdiodentechnologie, sind mit Wellenlängen von 520, 660, 785 und 830nm erhältlich, sowie mit Leistungspegeln von bis zu 200mW.

Coherent Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.