Mit Rückenwind ins neue Jahr

Mit Rückenwind ins neue Jahr

Positiver IBV-Markt und EMVA-Veranstaltungs-Highlights

Die europäische Bildverarbeitung ist mit Rückenwind in das Jahr 2017 gegangen. Das zeigt die Auswertung der EMVA-Marktdatenumfrage, die auf ein Gesamtwachstum der Umsätze der bildverarbeitenden Industrie in Europa im Jahr 2016 zwischen sieben und neuen Prozent hindeutet.

Vom 12. bis zum13. Oktober 2017 findet die Embedded Vision Europe im ICS Stuttgart statt - die erste europäische Konferenz für Produktentwickler and Anwender von Embedded-Vision-Systemen. (Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH)

Vom 12. bis zum13. Oktober 2017 findet die Embedded Vision Europe im ICS Stuttgart statt – die erste europäische Konferenz für Produktentwickler and Anwender von Embedded-Vision-Systemen. (Bild: Landesmesse Stuttgart GmbH)

Des Weiteren lassen die wirtschaftlichen Indikatoren erwarten, dass der positive Geschäftsverlauf mindestens im ersten Halbjahr 2017 anhält – so lange keine unvorhergesehenen politischen und wirtschaftlichen Umwälzungen kommen. Ins Bild passt auch die Mitgliederentwicklung der EMVA, deren Mitgliederzahl bis Jahresende 2016 deutlich gewachsen ist.

Drei Highlights im 1. Halbjahr

Auch 2017 ist der EMVA-Veranstaltungskalender wieder reich gefüllt: Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr werden die Control Vision Talks, das EMVA Vortragsforum für Bildverarbeitung und optische Technologie auf der 31. Control vom 9. bis zum 12. Mai in Stuttgart fortgesetzt. Erneut wurde ein Programm mit 36 Präsentationen erstellt, das thematisch geordnet an den ersten drei Messetagen stattfindet (www.emva.org/cvt2017). Auch die Parma Vision Night als Get-together für alle Aussteller und Messebesucher mit Bildverarbeitungshintergrund am Vorabend der SPS IPC Drives Italy erfährt am 22. Mai in Parma eine Fortsetzung. Ein Highlight des ersten Halbjahres wird die 15. EMVA Business Conference vom 22. bis 24. Juni in der tschechischen Hauptstadt Prag. Informationen zur Konferenz sowie Anmeldungen zu diesem Branchentreffen sind möglich (www.business-conference-emva.org).

Embedded Vision (Europe)

Ein klarer Schwerpunkt der EMVA-Standardaktivitäten liegt in diesem Jahr auf dem Bereich Embedded Vision, zu dem eine von der EMVA initiierte Arbeitsgruppe derzeit die Grundlagen für zukünftige Standards erstellt. Dies beinhaltet die Erarbeitung von neuen Branchenstandards bis hin zur Suche nach relevanten Playern, Märkten sowie Kooperationspartnern und gipfelt in einem neuen Konferenzformat Ende des Jahres: der Embedded Vision Europe. Vom 12. bis 13. Oktober 2017 findet die Konferenz mit begleitender Ausstellung im ICS Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Messe Vision statt (www.embedded-vision-emva.org). n

EMVA European Machine Vision Association
www.emva.org

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige