Regeln für die Bildverarbeitung

Regeln für die Bildverarbeitung

Oft fluchen wir über die ‚Tücken der Technik‘, wenn bei der Verbindung von Geräten etwas nicht funktioniert. Meist liegt es dann daran, dass bei den jeweiligen Standards etwas nicht stimmt. Anwenderorganisationen wie z.B. die AIA, EMVA oder JIIA dienen als Sammelbecken für die Standardisierungsbestrebungen in der Bildverarbeitung. So beschäftigen sich z.B. die Beleuchtungshersteller derzeit unter dem Dach der JIIA damit, einen weltweiten Standard für ihre Produkte zu definieren (s. News). Umso mehr freut es uns, den europäischen Bildverarbeitungsverband EMVA mit an Bord unserer ‚Vision4Automation‘-Kampagne begrüßen zu dürfen. Der Verband ist einer der Initiatoren des ‚International Machine Vision Standards‘ Stand auf der Vision 2014 und unterstreicht so die Bedeutung von Standards für einen erfolgreichen Einsatz der Bildverarbeitung für die Automatisierungstechnik.

Mit freundlichen Grüßen

Ebert / Niethammer

TeDo Verlag GmbH
www.sps-magazin.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige