Sensoren sorgen für Datenanstieg

Sensoren sorgen für Datenanstieg

Laut einer Studie der EMC Cooperation sind bereits heute 200Mrd. Objekte mit dem Internet verbunden. Diese Geräte sind bereits für ca. 2% des weltweiten Datenbestands verantwortlich. Laut der Studie sollen bis 2020 bereits 32 Milliarden Geräte ans Internet angeschlossen sein, was dann ca. 10% der weltweiten Daten entspräche.

TeDo Verlag GmbH
germany.emc.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige