USB 3.0 Mikroskopkameras

USB 3.0 Mikroskopkameras

Die neuen Kameramodellen der Serie Progres Gryphax bieten eine hohe Lichtausbeute und hohen Dynamikumfang bei sehr geringem Rauschen auf hochauflösenden Monitoren. Dank USB 3.0 können Livebilder in Videogeschwindigkeit dargestellt werden. Mit der Version Arktur können Bilder von 2 bis 8 MP-Auflösung aufgenommen werden. Die Livebilddarstellung auf 4K-Monitoren ist mit 30fps verzögerungsfrei. Für die Aufnahme kontrastreicher Proben ist das Modell Naos mit über 70dB Dynamikumfang prädestiniert. Auflösung bis zu 20MP bei einem Zoll Chipgröße sind weitere Vorteile der Kamera.

Jenoptik Optical Systems GmbH
www.jenoptik.de

Das könnte Sie auch Interessieren

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt Thorsten Frauenpreiß (r.) zum VP Global Sales & Service, seine bisherige Position VP Sales & Service EMEIA übernimmt Markus Rütering (l.).