Zweiwöchiges (in)VISION-Update

Zweiwöchiges (in)VISION-Update

Das neue Jahr hält eine Überraschung für Sie bereit: die Leitmesse der Bildverarbeitung VISION und die Fachzeitschrift inVISION kooperieren ab sofort, um einen vierzehntägigen VISION-Newsletter zu erstellen. Dies ist die erste Ausgabe! Ab sofort informieren wir Sie, die VISION-Besucher und die Empfänger des VISION-Newsletters, auch unterjährig über alle Neuheiten aus der Bildverarbeitungsbranche. So bleiben Sie ständig up to date. Unser Ziel ist es, allen Empfängern einen kompakten Überblick über aktuelle Trends, Entwicklungen und relevante Neuheiten der Bildverarbeitung zu verschaffen. Grundlage des neuen Newsletters ist der inVISION-Newsletter, der bereits seit über einem Jahr alle zwei Wochen erscheint (und zukünftig auch weiter selbstständig erscheinen wird). Natürlich werden wir dabei verstärkt die diesjährige VISION (04.-06. November 2014) im Fokus haben, aber auch über andere Veranstaltungen berichten, auf denen Bildverarbeitung eine wichtige Rolle spielt.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen unseres Newsletters und freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare.

Dr.-Ing. Peter Ebert
Chefredakteur inVISION
pebert@invision-news.de
www.invision-news.de

Florian Niethammer
Projektleiter VISION
florian.niethammer@messe-stuttgart.de
www.vision-messe.de

Landesmesse Stuttgart GmbH
www.invision-news.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Digital Vehicle Passport

Digital Vehicle Passport

DeGoulds range of automated vehicle inspection systems assess the exterior condition of a vehicle. The complete vehicle inspections identify any damage and provide specification checks for OEMs and partners in the finished vehicle logistics chain.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige