inVISION Newsletter 21 2017
Für die Nutzung von CNNs auf FPGA-Hardwareplattformen kann die grafische Entwicklungsumgebung VisualApplets eingesetzt werden. (Bild: Silicon Software GmbH)
Für die Nutzung von CNNs auf FPGA-Hardwareplattformen kann die grafische Entwicklungsumgebung VisualApplets eingesetzt werden. (Bild: Silicon Software GmbH)
Deep Vision – CNN auf FPGAs

Deep Vision – CNN auf FPGAs

Da für viele typische Vision-Anwendungen kleine neuronale Netze ausreichen, lassen sich Prozessoren wie FPGAs auch für Convolutional Neural Networks (CNNs) wirkungsvoll einsetzten. Dadurch ist auch der Einsatz in Embedded Vision Systemen möglich.

mehr lesen
Bild: Fraunhofer-Allianz Vision
Bild: Fraunhofer-Allianz Vision
Handbuch zur industriellen Bildverarbeitung

Handbuch zur industriellen Bildverarbeitung

Handbuch zur industriellen Bildverarbeitung Die Fraunhofer-Allianz Vision hat pünktlich zu ihrem 20-jährigen Bestehen das 'Handbuch zur industriellen Bildverarbeitung' neu aufgelegt. Das Buch gibt in einer Mischung aus Theorie und praxisnaher Betrachtung einen Überblick über die industrielle Qualitätssicherung mit automatischer Bildverarbeitung. Es ist im...

mehr lesen
Bild: Zeiss Group
Bild: Zeiss Group
Zeiss investiert in Hightech-Standort Jena

Zeiss investiert in Hightech-Standort Jena

Zeiss investiert in Hightech-Standort Jena Zeiss wird über 300Mio.€ in einen neuen Hightech-Standort im thüringischen Jena investieren. Der Plan sieht vor, alle bisher in Jena bestehenden Zeiss-Einheiten bis 2023 an einem gemeinsamen Standort zusammenzubringen. Hierfür will der Optikspezialist peu a peu Räumlichkeiten des Unternehmens Schott erwerben und...

mehr lesen
Bild: Cognex Germany Inc.
Bild: Cognex Germany Inc.
Zusatzinformationen in Echtzeit

Zusatzinformationen in Echtzeit

Das Explorer Real Time Monitoring (RTM) System unterstützt Anwender bei der Leistungsüberwachung, Diagnose und Effizienzsteigerung beim Barcodelesen zur Maximierung der Produktionskapazität. Mit modernster bildbasierter Technologie nutzt es die zusätzlichen Informationen, die an den DataMan Lesestationen gewonnen werden. Damit ermöglicht RTM automatische Analysen der Lesevorgänge, identifiziert Prozessfehler, maximiert Leseraten und hilft dabei, Prozesse und Durchsatz in der Produktion und Logistik weiter zu optimieren.

mehr lesen
Bild: Faro Europe GmbH & Co. KG
Bild: Faro Europe GmbH & Co. KG
Faro Messtechnik-Innovationstage 2017

Faro Messtechnik-Innovationstage 2017

Faro Messtechnik-Innovationstage 2017 Der 3D-Messtechnik-Spezialist Faro stellt im November aktuelle Lösungen für mobile 3D-Messungen und -Inspektionen auf den'Faro Messtechnik-Innovationstagen' vor. Die Roadshow mit Terminen u.a. in Deutschland und Österreich bietet Anwendern die Möglichkeit, neue Entwicklungen des Unternehmens in Live-Vorführungen kennen...

mehr lesen
Bild: Initiative Fair Data Sheet
Bild: Initiative Fair Data Sheet
Datenblatt für optische 3D-Oberflächenmessgeräte

Datenblatt für optische 3D-Oberflächenmessgeräte

Datenblatt für optische 3D-Oberflächenmessgeräte Die Initiative 'Faires Datenblatt' hat die aktuelle Version 1.2 der 'Definition eines vergleichbaren Datenblatts für optische Oberflächenmessgeräte' veröffentlicht. Die Initiative entstand aus dem Bedürfnis von Anwendern, unterschiedliche Messverfahren und Instrumente miteinander vergleichen zu können. Das...

mehr lesen
Bild: Aeon Verlag
Bild: Aeon Verlag
Heidelberger BV-Forum 2018

Heidelberger BV-Forum 2018

Heidelberger BV-Forum 2018 Am 6. März findet das nächste Heidelberger Bildverarbeitungsforum bei Volume Graphics in Heidelberg statt. Thema ist dann 3D-Bildanalyse und -visualisierung. Davor findet noch am 12. Januar eine Festveranstaltung zum zehnjährigen Jubiläum des HCI an der Universität Heidelberg statt.

mehr lesen
Bild: Opto Engineering Germany GmbH
Bild: Opto Engineering Germany GmbH
Opto Engineering mit neuem Standort

Opto Engineering mit neuem Standort

Opto Engineering mit neuem Standort Die deutsche Abteilung des Bildverarbeitungsspezialisten Opto Engineering hat ein brandneues Firmengebäude bezogen. Der neue Standort liegt im oberbayrischen Gründwald, im Landkreis München. Das Unternehmen ist dort unter neuer Telefonnummer sowie neuer Adresse ab dem ersten November erreichbar, das laufende Geschäft ist...

mehr lesen
Bild: Blickfeld GmbH
Bild: Blickfeld GmbH
Finanzierung in Sensorik-Startup für autonome Fahrzeuge

Finanzierung in Sensorik-Startup für autonome Fahrzeuge

Finanzierung in Sensorik-Startup für autonome Fahrzeuge Ein noch fehlender Baustein für autonome Fahrzeuge sind kostengünstige, laserbasierte 3D-Sensoren (LiDAR). Das Münchner Startup-Unternehmen Blickfeld hat sich auf die Entwicklung solcher Sensorsysteme spezialisiert und konnte jetzt eine Seed-Finanzierung in Höhe von 3,6Mio.€ mit Partnern wie Fluxunit...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige