A+ BRJE-Verkabelungen für Teledyne-Dalsa-Kameras

A+ BRJE-Verkabelungen für Teledyne-Dalsa-Kameras

Alysium baut seine Unterstützung für Teledyne-Dalsa-Kameraschnittstellen weiter aus: A+BRJE-Verkabelungen sind ab sofort ab Lager verfügbar. Alysium bietet mit seiner einzigartigen A+ BRJE-Schnittstelle das Beste aus 2 Welten: Auf der einen Seite die kostengünstige Schnittstelle basierend auf einer Stiftleiste, welche ein Preis/Leistungsverhältnis weit unter den üblichen Rundsteckverbindungen ermöglicht. Auf der anderen Seite wird durch den Einsatz der bekannten A+ Technologie die Robustheit einer Industrieschnittstelle garantiert. Die Verkabelung mit der Artikelnummer A65-3210[x] ist ab sofort den Längen 1M, 2M, 3M, 5M und 10Meter mit einseitig offenem Ende verfügbar. Die Schnittstelle ist aktuell bei der Genie-Nano-Familie, den NanoCL-Kameras und der Calibir-Thermal-Kamera bereits im Einsatz. Das A+ BRJE-Design wurde von Teledyne Dalsa bereits freigegeben.

|
Ausgabe:
Alysium-Tech GmbH
www.alysium.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Conet Solutions GmbH
Bild: Conet Solutions GmbH
Sauber dank KI

Sauber dank KI

Viele Anwendungen von Bilderkennung erfordern individuell trainierte KI-Modelle. Für die Qualitätssicherung benötigt die KI das Wissen, welche Bereiche in Bildern auf mangelnde Qualität hinweisen. Das Anreichern von echten Bilddaten mit synthetisch erzeugten Bildern liefert der KI Trainingsmaterial, das die Treffsicherheit von KI-Entscheidungen erhöhen kann, z.B. bei einer Mehrwegkisten Waschanlage.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige