Robotergestütztes Scannen

Robotergestütztes Scannen

Der handgeführte Laserscanner T-Scan CS kann nun auch auf einem Roboter montiert werden und wird als automatisierte Lösung Metrolog X4 i-Robot angeboten. Das Produkt ist eine Kooperation mit der Metrologic Group, ein führendes Unternehmen im Bereich Messsoftware. Der Laser hat Vorteile in der Scangeschwindigkeit und der Oberflächenkooperativität: alle Bauteile können gescannt und somit auch Inline absolut erfasst werden. Die Messgenauigkeit wird mittels separater Tracking-Kamera sichergestellt, den dem mit Positionierungs-LEDs bestückten Scanner folgt.

Carl Zeiss Optotechnik GmbH
www.steinbichler.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.