inVISION News 28 2021
Bild: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
Bild: CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH
CiS eröffnet Kompetenzzentrum

CiS eröffnet Kompetenzzentrum

CiS eröffnet Kompetenzzentrum Am 15. Juli wurde mit einem Festakt am CiS Forschungsinstitut in Erfurt das neue CiS Analytik Kompetenzzentrum eröffnet. Damit erweitert das CiS Forschungsinstitut sein Dienstleistungsspektrum bei der Material- und Festkörperanalyse deutlich. Die moderne Ausstattung bietet die Möglichkeit, komplexe messtechnische...

mehr lesen
Bild: Navvis GmbH
Bild: Navvis GmbH
Navvis Reseller Network

Navvis Reseller Network

Navvis Reseller Network Navvis, ein Unternehmen für Mobile Mapping und Reality Capture, hat den Start des Navvis Reseller Network in Europa bekannt gegeben. Zwei Distributoren von Vermessungsgeräten und 3D-Erfassungslösungen, Positics und Geomesure, sind die ersten offiziellen Wiederverkäufer, die dem Netzwerk beitreten und den Markt in Frankreich...

mehr lesen
Bild: MSTVision GmbH / BMWi
Bild: MSTVision GmbH / BMWi
Gemeinsames Projekt Basler, KIT und MSTVision

Gemeinsames Projekt Basler, KIT und MSTVision

Gemeinsames Projekt Basler, KIT und MSTVision Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Basler und MSTVision haben eine Kooperation im Projekt ‘Hybride Bildverarbeitung auf FPGAs’ begonnen. Ziel des vom BMWi geförderten ZIM-Projektes ist es, Machine Learning mit klassischen Bildverarbeitungsmethoden zu kombinieren, so dass die Vorteile von...

mehr lesen
Bild: Immersal Oy
Bild: Immersal Oy
Immersal von Hexagon übernommen

Immersal von Hexagon übernommen

Immersal von Hexagon übernommen Hexagon gibt die Übernahme von Immersal Oy bekannt, einem Entwickler von Lösungen für räumliches Mapping und visuelle Positionierung, die zur Erstellung von Augmented-Reality-Anwendungen (AR) verwendet werden. Das Immersal-SDK ermöglicht es Entwicklern, digitale Inhalte mit Objekten der realen Welt zu verbinden und zu...

mehr lesen
Bild: Rainer Wächter / Jenoptik AG
Bild: Rainer Wächter / Jenoptik AG
Jenoptik erzielt Rekordwerte in Q2

Jenoptik erzielt Rekordwerte in Q2

Jenoptik erzielt Rekordwerte in Q2 Der Jenoptik-Konzern verzeichnete im zweiten Quartal 2021 Rekordwerte bei Auftragseingang, Umsatz und EBITDA. Der Auftragseingang hat sich von April bis Juni im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fast verdoppelt, der Umsatz legte knapp 30% zu und das EBITDA rund 120%. Auf Basis dieser Entwicklung, geht der Vorstand jetzt...

mehr lesen
Bild: Algolux
Bild: Algolux
18,4Mio.USD Finanzierung für Algolux

18,4Mio.USD Finanzierung für Algolux

18,4Mio.USD Finanzierung für Algolux Algolux gibt bekannt, dass es 18,4Mio.USD in einer Serie-B-Finanzierung erhalten hat. Die Lösungen von Algolux für Computer Vision und Bildoptimierung adressieren das Thema Sicherheit für ADAS und autonome Fahrzeuge. Die neue Investition soll dazu dienen, die Marktakzeptanz der skalierbaren Computer-Vision- und...

mehr lesen
Bild: Jenoptik AG / Marposs S.p.A.
Bild: Jenoptik AG / Marposs S.p.A.
Jenoptik verkauft Teilbusiness an Marposs

Jenoptik verkauft Teilbusiness an Marposs

Jenoptik verkauft Teilbusiness an Marposs Die Jenoptik verkauft ihr nicht-optisches Prozess-Messtechnikgeschäft für Schleifmaschinen an Marposs. Marposs übernimmt alle 40 Beschäftigten am Hauptstandort in Peseux, Schweiz, sowie in Deutschland in Ratingen und Ludwigsburg. Der Jenoptik-Umsatz mit Prozess-Messtechnik für Schleifmaschinen lag 2020 bei rund...

mehr lesen
Bild: VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH
Bild: VisiConsult X-ray Systems & Solutions GmbH
VisiConsult gründet VCxray Inspection Services

VisiConsult gründet VCxray Inspection Services

VisiConsult gründet VCxray Inspection Services VisiConsult eröffnet mit der VCxray Inspection Services in Sinsheim einen eigenen Standort für Röntgen- und CT-Prüfdienstleistungen. Kunden können dort von der Einzelprüfung bis zur eigenen Anlage Röntgenlösungen aus einer Hand erhalten. Geschäftsführer der neuen Firma ist Steffen...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Vorfreude auf Control 2022

Vorfreude auf Control 2022

Vom 03. bis 06. Mai 2022 wird die 34. Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung – in Stuttgart stattfinden.

EMVA Webinar mit Continental Teves

EMVA Webinar mit Continental Teves

Das nächste EMVA Spotlight Webinar findet am Donnerstag, den 9. Dezember, ab 16:00 Uhr (CET) statt. Nuria Garrido López (Continental Teves AG) wird über ‚Änderungen und Lösungen für die optische End-of-Line-Inspektion in der Automobilindustrie‘ sprechen.

EMVA Young Professional Award 2022

EMVA Young Professional Award 2022

Der EMVA Young Professional Award wird auf der 20. EMVA Business Conference 2022 vergeben, die vom 12. bis 14. Mai in Brüssel, Belgien, stattfindet.

Video: EMVA Vision Pitches – Robot Vision

Video: EMVA Vision Pitches – Robot Vision

Teil der inVISION Days 2021 Konferenz waren die EMVA Vision Pitches, bei der sich interessante Unternehmen aus der Bildverarbeitung mit einem kurzen zehn-Minuten-Pitch vorgestellt haben.

Neues Beiratsmitglied für TriEye

Neues Beiratsmitglied für TriEye

Das israelische Startup-Unternehmen TriEye hat Hans Rijns (Bild), eine Führungskraft aus der Halbleiterbranche mit über 25 Jahren internationaler Erfahrung in den Bereichen F&E-Management, Innovation und Geschäftsstrategie, in seinen Beirat aufgenommen.

Vision-Branche auf starkem Kurs

Vision-Branche auf starkem Kurs

Mehr als 1,5 Jahre nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie befindet sich der Industrial Technology Index nach einer Stabilisierung auf einem anhaltend hohen Niveau.

Lattice übernimmt Miramterix

Lattice übernimmt Miramterix

Lattice Semiconductor hat Mirametrix, Inc. übernommen, ein Softwareunternehmen, das sich auf fortschrittliche KI-Lösungen für Computer-Vision-Anwendungen spezialisiert hat.

Bild: Alteia
Bild: Alteia
15 Millionen Euro Finanzierung für Alteia

15 Millionen Euro Finanzierung für Alteia

Die Europäische Investitionsbank (EIB) und das in Toulouse ansässige Startup Alteia, das sich auf die Entwicklung von Software für künstliche Intelligenz spezialisiert hat, haben die Unterzeichnung einer Finanzierungsvereinbarung über 15Mio.€ bekannt gegeben.

Micro-Epsilon erweitert Vertriebsteam

Micro-Epsilon erweitert Vertriebsteam

Micro-Epsilon hat sein Vertriebsteam verstärkt. Seit Oktober unterstützen Marcus Gluth (Bild) in den Bereichen Weg- und Abstandssensoren, berührungslose IR-Temperatursensoren sowie Farbsensoren und Jens Höppner im Bereich 3D-Sensoren und Laser-Scanner den Außendienst des Unternehmens.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige