Vision Pioniere

Bildverarbeitungsvisionäre und inVISION
In der Anfangszeit der inVISION gab es eine Eigenanzeigen-Kampagne, bei der verschiedene Vision-Pioniere erläutert haben, warum die Automatisierung unbedingt Bildverarbeitung benötigt. Wir stellen hier nochmals einige dieser Anzeigen vor.

Frank Grube, Allied Vision Technologies

Bill Silver, Cognex

Robert Edmund, Edmund Optics

Werner Armingeon (l.) & Gerhard Thullner, Matrix Vision

Klaus-Henning Noffz, Silicon Software (jetzt Basler)

Bernd Zingrebe, Sill Optics

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Rauscher GmbH
Bild: Rauscher GmbH
CPU-Entlastung

CPU-Entlastung

Mit der Netzwerkkarte GevIQ löst Matrox Imaging (Vertrieb Rauscher) die aktuellen technischen Nachteile von Highend-GigE-Vision-Systemen. Die grundlegende Idee ist, die CPU durch eine zusätzliche Karte – ähnlich wie bei einem Framegrabber – zu entlasten und das De-Paketizing der Bilder ohne CPU-Einsatz vorzunehmen.