Sick mit Umsatz- und Auftragsplus in 2021
Bild: Sick AG

Sick hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Auftragseingang in Höhe von 2,3Mrd.EUR sowie ein Umsatz von 1,9Mrd.EUR erzielt. Das sind +34% bzw. +16% gegenüber dem Vorjahr. In den USA und China verzeichnete das Unternehmen ein Wachstum von rund 15% und 30%. In Deutschland erreichte der Umsatz mit 326Mio.EUR einen neuen Rekordwert. Die Region EMEA übertraf mit einem Umsatzzuwachs von 12,5% das Vorjahr. Eine größere Steigerung war in Nord-, Mittel- und Südamerika zu sehen (+16,2%).

Das könnte Sie auch Interessieren

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt Thorsten Frauenpreiß (r.) zum VP Global Sales & Service, seine bisherige Position VP Sales & Service EMEIA übernimmt Markus Rütering (l.).