IPC bietet Flexibilität eines modularen 3HE CompactPCI Servers

IPC bietet Flexibilität eines modularen 3HE CompactPCI Servers

Kontrons CP-Pocket integriert das 3HE CompactPCI-Board CP3003-V mit 1,0GHz Intel Celeron 807UE Prozessor und Intel QM77 Platform Controller Hub. 1MB Smart-Cache und bis zu 4GB DDR3 SDRAM Arbeitsspeicher mit 1.333MHz sorgen für einen hohen Datendurchsatz. Das CPU-Board ist als Doppel-Slot-Version (8 TE) ausgeführt und bietet ein umfassendes Schnittstellenangebot an der Front: Displays können über einen VGA- und zwei DisplayPort Interfaces angeschlossen werden. Peripheriegeräte finden über einen USB3.0, zwei USB2.0 sowie einen seriellen Port-Anschluss. 3xGigE-Schnittstellen ermöglichen die horizontale und vertikale Integration in Automatisierungsnetzwerke.

Kontron Europe AG
www.kontron.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.