Mahr mit umsatzstärkstem Jahr der Firmengeschichte

Mahr mit umsatzstärkstem Jahr der Firmengeschichte

Mahr erreichte 2012 einen Jahresumsatz von 215 Mio. Euro und erzielte damit das beste Ergebnis in der Firmengeschichte. „Nach dem neuerlichen Rekordjahr befindet sich die Mahr Gruppe im Jahr der Konsolidierung. Denn aufgrund der weltweiten Staatsschulden-, aber auch der Eurokrise, sind unsere Kunden verunsichert und insbesondere in Südeuropa und Deutschland halten sie sich mit Erweiterungsinvestitionen zurück“, so Stephan Gais, Geschäftsführer von Mahr. „In den USA und auch in Asien sind wir dagegen weiterhin auf dem Wachstumspfad – wenn auch nicht so stark wie gedacht.“ Mahr will auch in Zukunft wachsen und hat sich die ‚Vision 300‘ als Ziel gesetzt. „Wir bleiben bei unserer mittelfristigen Erwartungshaltung von einem jährlichen Umsatzvolumen von 300 Mio. Euro“, so Stephan Gais. „Dabei gehen wir davon aus, dass wir spätestens im nächsten Jahr wieder auf unseren Wachstumspfad zurückkehren.“

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige