Neue Generation von Sony-CMOS-Global-Shutter-Sensoren

Neue Generation von Sony-CMOS-Global-Shutter-Sensoren

Industrielle Anwendungen erfordern eine präzise Erfassung sich schnell bewegender Objekte. Um diese bekannte Problematik zu lösen, hat Sony die nächste Generation CMOS-Bildsensoren mit Global-Shutter-Funktion entwickelt – den IMX250/252. Diese 3,45µm kleinen und damit in diesem Bereich branchenweit kleinsten Pixel, verfügen über eine höhere Empfindlichkeit und ein geringeres Rauschen als die bestehenden Sensoren IMX174/249 und erzielen eine hohe Bildqualität, hohe Auflösung sowie High-Speed-Imaging. Außerdem ermöglichen sie eine verbesserte Empfindlichkeit im infrarotnahen Bereich ohne die dabei übliche Verzerrung.

Framos GmbH
www.sps-magazin.de/clickstatistik/scarclick.php?scl_jumpto=9643

Das könnte Sie auch Interessieren

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt Thorsten Frauenpreiß (r.) zum VP Global Sales & Service, seine bisherige Position VP Sales & Service EMEIA übernimmt Markus Rütering (l.).