Rekordjahr für die deutsche IBV

Rekordjahr für die deutsche IBV

Mit einem Jahresumsatz von 2Mrd.E (+9% gegenüber Vorjahr) konnte die deutsche Bildverarbeitungsindustrie 2015 einen neuen Rekordumsatz verzeichnen. Allein in Deutschland verzeichnete die Branche 2015 ein Umsatzplus von 13%. Der Anteil von Europa (ohne Deutschland) am Gesamtumsatz belief sich auf 23%. Asien folgte mit 21%, wobei China alleine für 9% am Gesamtumsatz stand. Die USA, Kanada und Mexiko machten zusammen 12% des Gesamtumsatzes aus. Laut VDMA Progonse dürfte sich 2016 der Wachstumskurs mit einem Umsatzplus von 8% auf 2,2Mrd.E fortsetzen.

Thematik: Allgemein | Newsarchiv
|
ibv.vdma.org/

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige