Amazon Web Services goes Vision

Amazon Web Services goes Vision

Amazon Web Services, Inc. (AWS) kündigte ‚Amazon Lookout for Vision‘ an. Dabei handelt es sich um einen Service für maschinelles Lernen, der mithilfe von Computer Vision Defekte und Anomalien in Bildern erkennt. 

 (Bild: Amazon Web Services, Inc.)

(Bild: Amazon Web Services, Inc.)

Durch den Einsatz der neuen Technik ‚few-shot learning‘, ist der Service in der Lage, ein Modell für einen Kunden mit nur 30 Basisbildern zu trainieren. Kunden zahlen stundenweise für die Nutzung, um das Modell zu trainieren und Anomalien oder Defekte mithilfe des Dienstes zu erkennen. Zu den ersten Partnern gehört die Basler AG.

Thematik: Newsarchiv
| News
Amazon Web Services
https://press.aboutamazon.com/news-releases/news-release-details/aws-announces-general-availability-amazon-lookout-vision

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige