Start-Up of the Month

Start-Up of the Month

Cretec Cybernetics nutzt – verbunden mit unseren Erfahrungen aus der Cretec, Vision Online und SVS-Vistek – die Technologien aus der Vision & Robotic, um Lösungen für die Automatisierung und Qualitätssicherung weiter zu skalieren.

 (Bild: Cretec Cybernetics GmbH)

(Bild: Cretec Cybernetics GmbH)

Ein Netzwerk aus internationalen Ressourcen und Kunden ermöglicht es uns, direkt vor Ort ‚den guten Service‘ zu bieten, den heute lokale und internationale Firmen erwarten.

StartUp: Auf welche Fragen werden Ihre Produkte eine Antwort sein?

Wie kann ein Arbeitsschritt bzw. Handhabungsprozess die optische Prüfung der Qualität automatisiert oder in Kooperation mit dem Menschen zuverlässiger und effizienter gestalten? Wie können Lösungen aus IBV, Robotik, Steuerungstechnik und Anlagenbau auf Basis von Standardtechnologien dennoch maximal für diverse Aufgaben und Märkte angepasst werden? Wie muss eine Bedienung gestaltet werden, um ein gutes Benutzererlebnis, gerade für komplexe Themen, zu ermöglichen? Wie finden wir die richtige Mischung und Bewertung aus traditionellen Werkzeugen der Bildverarbeitung und moderner KI.

StartUp: Was macht Ihr Unternehmen einzigartig?

Der europäische Spirit. Unsere technologische Leichtfüßigkeit, die Fähigkeit interdisziplinär zu denken und Herausforderungen unserer Kundschaft auf Augenhöhe zu besprechen, zu klären und umzusetzen. Wir sprechen diverse Sprachen, haben Fähigkeiten auf Kontinente verteilt und sind durch die Kombination unserer Talente bestens mit der Technologie und Menschen vernetzt – und dies im Sinne des Kunden – verbunden mit dem Elan der Gründer dieses Projekts.

www.cretec-cybernetics.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Fraunhofer-Institut IOF
Bild: Fraunhofer-Institut IOF
Mehr Tiefe mit Farben

Mehr Tiefe mit Farben

Bei der Inline-Qualitätskontrolle geht es meist darum, schnell und hochauflösend 3D-Oberflächenstrukturen zu erfassen. Die Schärfentiefe ist dabei eine grundlegende Begrenzung. Die Fokuslage lässt sich mit einem Objektiv mit motorisiertem Fokus verschieben – oder mit einer mehrfarbigen Beleuchtung. Letzteres ist schneller, wie ein Projekt des Fraunhofer IOF zeigt.

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.