Topstory
Bild: B&R Industrie-Elektronik GmbH
Bild: B&R Industrie-Elektronik GmbH
Beleuchtungssystem für extrem genaue Blitzzeitpunkte

Beleuchtungssystem für extrem genaue Blitzzeitpunkte

Beleuchtungssystem für extrem genaue Blitzzeitpunkte Beleuchtungssysteme für die industrielle Bildverarbeitung gibt es wie Sand am Meer. Dennoch hat sich Automatisierungsspezialist B&R entschieden, ein eigenes, integriertes System auf den Markt zu bringen. Wieso diese Entscheidung dennoch die einzig richtige war und welche Rolle dabei das Thema...

mehr lesen
Bild: Emergent Vision Technologies
Bild: Emergent Vision Technologies
Vorteile von Highspeed-Kameras mit 10GigE bis 100GigE

Vorteile von Highspeed-Kameras mit 10GigE bis 100GigE

Bitte anschnallen Vorteile von Highspeed-Kameras mit 10GigE bis 100GigE Sehr hohe Daten- und Bildraten, geringer CPU-Overhead, zahlreiche Kabellängenoptionen, niedrige Preise und eine einfache Usability sind nur einige der Vorteile der neuen 10GigE bis 100GigE Industriekameras von Emergent Vision. Die Nachfrage nach Highspeed-Lösungen für die...

mehr lesen
Bild 1 | Das COM Express Modul TQMx110EB bietet für anspruchsvolle Bildverarbeitungslösungen durchgängig hohe CPU-, Grafik- und Systemperformance und ist auch für harte Einsatzbedingungen ausgelegt. (Bild: TQ-Systems GmbH)
Bild 1 | Das COM Express Modul TQMx110EB bietet für anspruchsvolle Bildverarbeitungslösungen durchgängig hohe CPU-, Grafik- und Systemperformance und ist auch für harte Einsatzbedingungen ausgelegt. (Bild: TQ-Systems GmbH)
COM Express Modul für anspruchsvolle Bildverarbeitung und KI

COM Express Modul für anspruchsvolle Bildverarbeitung und KI

Kein Flaschenhals COM Express Modul für anspruchsvolle Bildverarbeitung und KI Um bei anspruchsvollen (Embedded) Vision-Anwendungen ein optimales Ergebnis zu erzielen und um für zukünftige Anforderungen gerüstet zu sein, spielen ein Systemaufbau mit hoher Bandbreite sowie die Unterstützung leistungsfähiger KI-Anwendungen eine wichtige Rolle. Das Embedded...

mehr lesen

COM Express Modul für anspruchsvolle Bildverarbeitung und KI

COM Express Modul für anspruchsvolle Bildverarbeitung und KI Um bei anspruchsvollen (Embedded) Vision-Anwendungen ein optimales Ergebnis zu erzielen und um für zukünftige Anforderungen gerüstet zu sein, spielen ein Systemaufbau mit hoher Bandbreite sowie die Unterstützung leistungsfähiger KI-Anwendungen eine wichtige Rolle. Das Embedded Modul...

mehr lesen
Bild: Wenglor Sensoric GmbH
Bild: Wenglor Sensoric GmbH
Steuerungsbeispiele erleichtern Vision-Integration in SPSen

Steuerungsbeispiele erleichtern Vision-Integration in SPSen

Einfache SPS-Integration Steuerungsbeispiele erleichtern Vision-Integration in SPSen Die Einbindung von Visionkomponenten wie Smart Cameras, Visionsysteme oder 2D-/3D-Sensoren in Steuerungssysteme erfordert häufig einen hohen Zeit- und Kostenaufwand, speziell für Anwender mit wenig Erfahrung. Die Bildverarbeitungsplattform uniVision erleichtert diese...

mehr lesen
Bild 1 | Die Qualität der kathodischen Tauchlackierung (E-Coat) ist essentiell für einen perfekten Klarlack (C-Coat). Mit dem mobilen Rhopoint Tams ist mittels Phasenmessender Deflektometrie (PMD) innerhalb weniger Sekunden die Analyse relativ großer Bereiche möglich. (Bild: Konica Minolta Sensing Europe B.V.)
Bild 1 | Die Qualität der kathodischen Tauchlackierung (E-Coat) ist essentiell für einen perfekten Klarlack (C-Coat). Mit dem mobilen Rhopoint Tams ist mittels Phasenmessender Deflektometrie (PMD) innerhalb weniger Sekunden die Analyse relativ großer Bereiche möglich. (Bild: Konica Minolta Sensing Europe B.V.)
Glanzmessung in der Automobil- und Stahlindustrie

Glanzmessung in der Automobil- und Stahlindustrie

Die richtige Erscheinung Glanzmessung in der Automobil- und Stahlindustrie Das Messgerät Rhopoint Tams bietet Automobilherstellern, Stahl- und Aluminiumproduzenten sowie Lacklieferanten ein universelles Qualitätskontrollwerkzeug zur Messung von Oberflächen während des gesamten Lackierprozesses. Das Gerät erfasst die Qualität des Erscheinungsbildes und...

mehr lesen
Bild 1 | Auf einer Bahnstrecke wurden vertikale Bewegungen von Bahnschwellen und Schienen mittels Induktivwegaufnehmern, 3D-Kamera, 2D-Kamera und digitaler Bildkorrelation gemessen und die Ergebnisse miteinander verglichen. (Bild: Prüfamt für Verkehrswegebau der TU München)
Bild 1 | Auf einer Bahnstrecke wurden vertikale Bewegungen von Bahnschwellen und Schienen mittels Induktivwegaufnehmern, 3D-Kamera, 2D-Kamera und digitaler Bildkorrelation gemessen und die Ergebnisse miteinander verglichen. (Bild: Prüfamt für Verkehrswegebau der TU München)
Digitale Bildkorrelation und Induktivwegaufnehmer im Vergleich

Digitale Bildkorrelation und Induktivwegaufnehmer im Vergleich

Digitale Bildkorrelation und Induktivwegaufnehmer im Vergleich Um das Potential der digitalen Bildkorrelation aufzuzeigen, wurden Vergleichsmessungen des Oberbaus unter fahrenden Zügen durch das Prüfamt für Verkehrswegebau der TU München zusammen mit der Me-go GmbH durchgeführt. Die Messungen zeigen, ob die Ergebnisse mit herkömmlicher Messtechnik...

mehr lesen
Das System berechnet unter anderem die Positionen der Spieler und Bälle live und stellt diese Daten sofort für detaillierte Videoanalysen und grafische Visualisierungen zur Verfügung. (Bild: Teledyne Dalsa Inc.)
Das System berechnet unter anderem die Positionen der Spieler und Bälle live und stellt diese Daten sofort für detaillierte Videoanalysen und grafische Visualisierungen zur Verfügung. (Bild: Teledyne Dalsa Inc.)
Wie Bildverarbeitung ein verbessertes Sporterlebnis schafft

Wie Bildverarbeitung ein verbessertes Sporterlebnis schafft

Video-Assistent Wie Bildverarbeitung ein verbessertes Sporterlebnis schafft Das optische Sport-Tracking-System Tracab ist ein skalierbares, verteiltes Kamerasystem, das bereits in über 300 Stadien integriert wurde und 4.500 Spiele pro Jahr erfasst. In der aktuellen Version setzt der Hersteller auf Nano GigE-Kameras von Teledyne Dalsa. Das System berechnet...

mehr lesen
Bild 1 | In der Intralogistik gibt es zahlreiche Anwendungen für Autonomous Mobile Robots (AMRs). (Bild: IFM Electronic GmbH)
Bild 1 | In der Intralogistik gibt es zahlreiche Anwendungen für Autonomous Mobile Robots (AMRs). (Bild: IFM Electronic GmbH)
Vision-Anwendungen mit Edge-Architektur

Vision-Anwendungen mit Edge-Architektur

Vision in der Edge TITELSTORY: Vision-Anwendungen mit Edge-Architektur Klassische Bildverarbeitung oder smarte Vision-Sensoren ist in vielen Anwendungen die Gretchenfrage. Es gibt aber noch weitere Aspekte, denn mit klassischer Bildverarbeitung lassen sich viele Anforderungen nicht so umsetzen, dass damit auch preissensitive Applikationen erreichbar sind....

mehr lesen
Bild 1 | Der 3D-Snapshot-Sensor surfaceControl 3D 3500 von Micro-Epsilon wird zur Inline-Prüfung von Geometrie, Form und Oberflächen mit einer Wiederholpräzision bis zu 0,4μm eingesetzt. (Bild: Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG)
Bild 1 | Der 3D-Snapshot-Sensor surfaceControl 3D 3500 von Micro-Epsilon wird zur Inline-Prüfung von Geometrie, Form und Oberflächen mit einer Wiederholpräzision bis zu 0,4μm eingesetzt. (Bild: Micro-Epsilon Messtechnik GmbH & Co. KG)
Inline-Form- und Oberflächenvermessung im µm-Bereich

Inline-Form- und Oberflächenvermessung im µm-Bereich

Der neue 3D-Snapshot-Sensor auf Streifenlichtbasis von Micro-Epsilon setzt in Bezug auf Präzision zur Form- und Oberflächenvermessung neue Maßstäbe. Die Genauigkeit der Höhenmessung in z-Richtung liegt je nach Modell bei 1 oder 2µm, die Wiederholpräzision bei bis zu 0,4µm.

mehr lesen
Bild 1 | links: Detailansicht des AIT Roadstar mit aktivem 3D-Texturscanner; rechts: 3D-Rekonstruktion eines Straßenausschnitts mit Ausbruch, aufgenommen bei einer Geschwindigkeit von 130km/h und 60μm Genauigkeit in x,y,z. (Bild: AIT Austrian Institute of Technology GmbH)
Bild 1 | links: Detailansicht des AIT Roadstar mit aktivem 3D-Texturscanner; rechts: 3D-Rekonstruktion eines Straßenausschnitts mit Ausbruch, aufgenommen bei einer Geschwindigkeit von 130km/h und 60μm Genauigkeit in x,y,z. (Bild: AIT Austrian Institute of Technology GmbH)
3D-Highspeed-Inspektion von Straßen bei 130km/h und 60µm

3D-Highspeed-Inspektion von Straßen bei 130km/h und 60µm

3D-Highspeed-Inspektion von Straßen bei 130km/h und 60µm Das AIT Austrian Institute of Technology kombiniert Aufnahmekonzepte für sehr hohe Geschwindigkeiten mit Algorithmen des Computational Imaging. Damit ermöglicht es die Prüfung schwieriger Oberflächeneingenschaften auch bei höchsten Prüfgeschwindigkeiten wie zum Beispiel die 2.5D-Inspektion von...

mehr lesen
Hochleistungsscansysteme der ITTH prüfen automatisch den Zustand der Bremsbacken von Zügen, während diese im laufenden Betrieb darüber fahren (Bild: ITTH)
Hochleistungsscansysteme der ITTH prüfen automatisch den Zustand der Bremsbacken von Zügen, während diese im laufenden Betrieb darüber fahren (Bild: ITTH)
Bremsbackenkontrolle von Zügen bei der Durchfahrt

Bremsbackenkontrolle von Zügen bei der Durchfahrt

Sichere Verbindung Bremsbackenkontrolle von Zügen bei der Durchfahrt Zur automatischen Inspektion von Bremsbacken haben die Dänischen Staatsbahnen Hochleistungsscansysteme von ITTH an den Bahnhöfen in Odense und Kolding im Gleisbett installiert. Diese erstellen während der Durchfahrt der Züge Aufnahmen der Bremsbacken. Die anschließende Übertragung erfolgt...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Kontron Europe GmbH
Bild: Kontron Europe GmbH
Democratizing AI

Democratizing AI

Der Einstieg in die AI fällt vielen Unternehmen noch schwer, nicht zuletzt wegen der komplexen Hardware-Auswahl. In einer AI-Workstation verbinden Robotron und Kontron nun zwei Lösungsansätze zur unkomplizierten Anwendung von Computer Vision. Die Workstation ermöglicht auch Einsteigern das Trainieren, Ausführen und Inferenz der Algorithmen für eine Vielzahl von Modellen und Frameworks.

Bild: IDS Imaging Development Systems GmbH
Bild: IDS Imaging Development Systems GmbH
Verpixelte Gesichter

Verpixelte Gesichter

Dort wo personenbezogene oder andere sensible Daten bei Computer Vision oder kamerabasierter Bildverarbeitung im Fokus stehen, spielt das Thema Datenschutz eine große Rolle. Abhilfe soll eine dezentrale Datenverarbeitung durch Edge Computing schaffen. Ohne die Privatsphäre einzelner zu verletzen, sollen prozessrelevante Informationen direkt im Gerät extrahiert oder sensible Bildbereiche unkenntlich gemacht werden, bevor Aufnahmen das Gerät verlassen und weiter verarbeitet werden.

Bild: Vision Components GmbH
Bild: Vision Components GmbH
OEM Stereo-Kamera

OEM Stereo-Kamera

Wie Entwickler ihre Produkte schneller an den Markt bringen, Kosten einsparen und Designrisiken minimieren können, hat Vision Components kürzlich mit dem VC Power SoM
gezeigt, einem FPGA-basierten Hardwarebeschleuniger für Embedded Vision.
Jetzt entwickelt das Unternehmen sein FPGA-Modul weiter und präsentiert die VC Stereo Cam für 3D- und Zweikamera-Anwendungen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige