Fehler per Self-Organizing Maps erkennen, ohne sie zu lernen

Fehler per Self-Organizing Maps erkennen, ohne sie zu lernen

Durch den Einsatz von Self-Organizing Maps (SOMs), einer Art von neuronaler Netze, haben Industrial Analytics Labs und Optimum eine neue Methode entwickelt, um Fehlerzustände zu erkennen, ohne diese vorher gesehen zu haben.

Bild: Industrial Analytics Lab GmbH

https://www.invision-news.de/allgemein/der-schlauere-klaus/

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige