Aufnahme von Full HD Video Live-Streams

Aufnahme von Full HD Video Live-Streams

Die HDC-301EL Video Capture Card ermöglicht es ein Full HD Video in Echtzeit aufzunehmen und über Netzwerke oder Internet zu streamen. Die PCI Express Video/Audio Karte verfügt über einen HDMI-Eingang für den Anschluss von verschiedenen Videoaufnahmegeräten.

 (Bild: ICP Deutschland GmbH)

(Bild: ICP Deutschland GmbH)

Mittels VideoLAN VLC, AMCap und anderer DirectShow kompatibler Software wird das Erfassen und Streamen von Videos ermöglicht. Die Komprimierung erfolgt nach H.264/AVC High Profile Level 4.1 für das Video-Signal und nach MPEG-4 High Efficiency Advanced Audio Coding für das Audio-Signal. Der Vorteil dieses Standards liegt darin, dass selbst bei geringen Bitraten (96Kbit/s und niedriger) eine gute Video-und Audioqualität garantiert werden kann.

Thematik: Allgemein
ICP Deutschland GmbH
www.icp-deutschland.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Optris GmbH
Bild: Optris GmbH
Dichter Verschluss

Dichter Verschluss

Temperaturen punktgenau messen, kontaktlos – und tausende Male pro Sekunde? Das ist mittlerweile möglich, dank der Expertise von Optris. Die schnelle Sensorik ermöglicht zahlreiche neue Anwendungen, etwa in der Qualitätskontrolle von Verpackungen, auf der Schiene oder auch bei Kronkorken.