Dom-Beleuchtungen mit smarter Elektronik

Dom-Beleuchtungen mit smarter Elektronik

Die neue Baureihe blitzbarer Dom-Beleuchtungen von Vision&Control wurde mit smart light-Elektronik ausgerüstet. In der digitalen Elektronik, der als sl (smart-light) Version bezeichneten Geräte, sind Grenzwerte für Strom und Impulszeit hinterlegt um eine Überlastung der Beleuchtung zu verhindern. Damit ist die Beleuchtung effektiv vor schneller Alterung geschützt, zudem wird die Temperatur aktiv überwacht. Der eingebaute Verpolschutz verhindert Zerstörungen bei der Inbetriebnahme, falls man beim Anschließen die Elektronik falsch verdrahtet hat. Im Programm sind Ausführungen mit Durchmessern von 42 und 30mm.

Thematik: Allgemein
Vision & Control GmbH
www.vision-control.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH
„Beste Aussichten für die Automatica“

„Beste Aussichten für die Automatica“

Nach der erfolgreichen Veranstaltung der Automatica in diesem Jahr hat die Messe München die nächste Ausgabe des Branchentreffs für Robotik und Automation bereits für den Juni 2023 angesetzt. Erst danach soll es wieder im zweijährigen Turnus weitergehen. Im Gespräch mit der inVISION erklärt Projektleiterin Anja Schneider die Vorteile durch den Wechsel auf die ungeraden Jahreszahlen und verrät bereits einige Highlights der kommenden Veranstaltung.