Keystone vs. NVidia K1 im Bildverarbeitungs-Benchmark

Keystone vs. NVidia K1 im Bildverarbeitungs-Benchmark

Imago hat den NVidia K1 mit 4 ARM- und 192 GPU-Kernen gegen den 8-Core Keystone antreten lassen. Kompiliert (Keystone: C++ Sourcecode) bzw. portiert (K1: Cuda) wurde dabei ein komplexer BV-Algorithmus. Auf kleinen Bildbereichen gerechnet gewann der K1, während auf einem Gesamtbild rechnend der Keystone um ca. 70% schneller war als der K1. Den K1-Prozessor gibt es bei NVidia ab 100.000 Stück MOQ während der TI Keystone in der VisionBox Octa (inkl. kompletter C++-Toolchain) als Einzelstück von Imago Technologies lieferbar ist. Die Testergebnisse können unter sales.itf@imago-technologies.com angefordert werden.

Imago Technologies GmbH
www.imago-technologies.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.