Veränderungen bei MVTec und neues Deep Learning Tool

inVISION: Wann wird aus der Version 0.1 die Version 1.0?

Eckstein: Wir haben den strikten Zeitplan, dass in Schritten von wenigen Monaten ständig verbesserte Versionen auf den Markt kommen. Gegen Ende des Jahres sollte die Version 1.0 da sein.

Munkelt: Die 1.0 wird vergeben, wenn das Tool alle Deep-Learning-Technologien unterstützt, die bereits in Halcon enthalten sind.

inVISION: Beim Deep Learning spielt auch Novelty Detection eine Rolle. Sind sie bereits an diesem Thema dran?

Munkelt: Ja und wir haben intern schon tolle Resultate. Unser Anspruch ist aber, dass wir erst dann etwas auf den Markt bringen, wenn es auch eine große Anzahl von Anwendungen abdeckt. Wir sehen diese für Novelty Detection vor allem bei der Inspektion von Oberflächen, wie z.B. texturierte Oberflächen wie Holz oder Leder. Unsere Kunden sollen mit nur wenig Aufwand einen hohen Mehrwert erzielen, genauso wie uns dies bei der Klassifikation gelungen ist. Deswegen werden wir in der Entwicklung noch sechs bis zwölf Monate brauchen, bis wir diesem Anspruch auch gerecht werden.

Eckstein: Die Daten, die wir verwenden, um zu verifizieren, wie gut das System läuft, basieren auf einer sehr breiten Anwendungspalette. Ich bin von den ersten Ergebnissen unserer Forscher sehr begeistert.

inVISION: Hat die Rolle der Software in der Bildverarbeitung eher zu- oder abgenommen?

Munkelt: Die Bedeutung der Software ist gestiegen. Zwar gibt es im Sprachgebrauch eine Unwucht, denn man spricht meist von einem Kamerasystem, meint aber ein Bildverarbeitungs-Subsystem, inklusive Verarbeitung. Wenn wir zum Kunden gehen, sitzen wir häufig mit Hauptabteilungsleitern oder auch Geschäftsführern an einem Tisch, weil Software als etwas Strategisches gesehen wird. In dem Moment, wo man sich für ein Produkt oder eine Umgebung entscheidet, weiß das Management, dass dies eine Entscheidung ist, die längere Zeit eine Auswirkung auf das Unternehmen hat. Die Mitarbeiter müssen geschult werden, da sie das Produkt erst richtig kennen lernen müssen, bevor sie den Mehrwert nutzen können.

Seiten: 1 2 3 4Auf einer Seite lesen

Thematik: Allgemein
MVTec Software GmbH
www.tedo-verlag.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige