Zehn Jahre Stemmer Imaging in Europa

Zehn Jahre Stemmer Imaging in Europa

Bis zum 30. Juni 2004 war Stemmer Imaging ein Unternehmen, das sich vorwiegend auf die Vertriebsregionen Deutschland und Österreich fokussiert hatte. Mit der Übernahme von Firstsight Vision in Großbritannien und der Gründung einer eigenen Niederlassung in der Schweiz zum 1. Juli 2004 sowie der Aquisition des französischen Bildverarbeitungshauses Imasys ein Jahr später setzte die Firma die ersten Schritte einer europäischen Strategie um: Im Jahr 2012 folgte die Integration des niederländischen Unternehmens Iris Vision und damit die Ausdehnung auf die Benelux-Länder. Mit der Übernahme des schwedischen Bildverarbeitungs-Vertriebshauses Parameter zum 1. Januar 2014 betreut man vertrieblich aktuell 19 europäische Länder. Der Umsatz wird im aktuellen Geschäftsjahr 2013/14 voraussichtlich bei rund 64Mio. Euro liegen.

www.stemmer-imaging.de

Das könnte Sie auch Interessieren