Das Ende von Machine Vision?

Das Ende von Machine Vision?

Die Begrifflichkeiten Machine Vision, Computer Vision oder Embedded Vision beschreiben immer ähnlichere Produkte und Lösungen, die alle auf Bildverarbeitung setzen und mittlerweile sowohl im industriellen als auch nicht-industriellen Bereich zum Einsatz kommen. Ich habe an dieser Stelle schon einmal den Vorschlag gemacht, dass man einfach zukünftig nur noch von Vision-Technologien sprechen sollte. Einen anderen Weg gehen Firmen wie Basler oder Phytec, die einfach von Image Processing bzw. Embedded Imaging sprechen und sich dabei letztendlich auf das konzentrieren, was wichtig ist: das Bild.

TeDo Verlag GmbH
www.tedo-verlag.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.