Linienscanner zur Inline-Konturerfassung im Karosseriebau

Linienscanner zur Inline-Konturerfassung im Karosseriebau

Während der Corona-Pandemie sind auch die Kundenkontakte in vielen Branchen stark reduziert oder gar nicht mehr möglich. Wie sich Außendienstmitarbeiter auf einen persönlichen Kontakt derzeit freuen, schildert Monique vom Stein, Produktmanagement Positionssensoren bei IFM.

Der Linienscanner PMD-Profiler zur Inline-Konturerfassung wird im Karosseriebau eingesetzt, um das Vorhandensein einer Metallplatte in einer Ausstanzung zu detektieren. (Bild: ifm Electronic GmbH)

. (Bild: ifm electronic gmbh)

. (Bild: ifm electronic gmbh)

Nach langer Abstinenz hatte ich endlich wieder das Vergnügen unseren Kunden, der für die Anlagenplanung im Karosseriebau zuständig ist, persönlich besuchen zu dürfen. Dabei konnte ich auch unseren PMD Profiler in Betrieb nehmen. Der Linienscanner zur Inline-Konturerfassung wird im Karosseriebau eingesetzt, um das Vorhandensein einer Metallplatte in einer Ausstanzung zu detektieren. In der Vergangenheit kam es vor, dass diese Metallplatte vergessen wurde bzw. herausgefallen war. Problematisch wurde das Fehlen der Platte bei der Montage, da diese eine Bohrung enthält, ohne die eine Endmontage nicht erfolgen kann. Die Folge: Ausschuss, also Schrott. Um dies zu verhindern und dadurch Kosten zu reduzieren, wird der Linienscanner eingesetzt. Ziel des Termins war es, die Einstellungen und Ausrichtung des Sensors zu überprüfen.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

ifm electronic gmbh
www.ifm.com

Das könnte Sie auch Interessieren