Mini-Tubuslinsen

Mini-Tubuslinsen

Die Mini-Tubuslinsen für das Optem-Fusion-Objektivsystem erlauben kürzere Aufbaulängen und optimerte OEM-Integration. Durch den Austausch von Modulen werden Zoombereiche von 7:1 bzw. 12,5:1 mit einer Vielzahl von Zusatzfunktionen ermöglicht. Wird das Zoommodul durch ein Modul mit Festblende ausgetauscht, kann der Anwender ein breites Spektrum an Systemen mit fester Vergrößerung konfigurieren. Die mit 0,8x, 1,0x, 1,5x, 2,0x, 2,5x und 3,0x Vergrößerung erhältlichen Mini-Tubuslinsen ermöglichen die Verwendung von Kameraformaten bis zu 43mm Diagonale. Bei der Verwendung von kleineren Kameraformaten kann die zusätzliche Vergrößerung genutzt werden.

www.linos.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Edmund Optics GmbH
Bild: Edmund Optics GmbH
Webinar: Optics & Lenses

Webinar: Optics & Lenses

Am 21. September um 14 Uhr (MEZ) findet das inVISION TechTalks Webinar ‚Optics & Lenses‘ statt. Kowa Optimed, Edmund Optics und Vision & Control präsentieren in drei 20-minütigen Vorträgen interessante Neuigkeiten über Objektive, Optik und worauf man beim Umgang damit achten muss.