Plattform für die Automatisierung

Wie viele Firmen haben sich bislang für den IBV-Gemeinschaftsstand angemeldet?

Wittmann: Wir erwarten wieder eine gute Nachfrage mit knapp zehn Ausstellern auf dem Machine Vision Pavillon.

Welche anderen Themen stehen dieses Jahr im Fokus der Automatica?

Wittmann: Die Digitalisierung in der Produktion, die Mensch-Roboter-Kollaboration und die Professionelle Servicerobotik. Die neuen Anwendungsmöglichkeiten in der General Industry sind ein weiterer Messefokus.

Abschlussfrage: Warum wird die Automatica 2016 erneut ein Erfolg?

Wittmann: Wir haben bereits jetzt mehr Aussteller denn je zuvor. Die Branche boomt. Besonders erfreulich ist die Auslandsbeteiligung mit einem Plus von aktuell 33% bei der gebuchten Fläche. Das zeigt, dass die Automatica international ein Meilenstein ist. Das sind beste Voraussetzungen für eine starke Messe.

Seiten: 1 2 3 4Auf einer Seite lesen

Thematik: Allgemein
Messe München GmbH
www.automatica-munich.com

Das könnte Sie auch Interessieren

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt neue Doppelspitze

MKS ernennt Thorsten Frauenpreiß (r.) zum VP Global Sales & Service, seine bisherige Position VP Sales & Service EMEIA übernimmt Markus Rütering (l.).